Heilpraktiker Rainer Taufertshöfer

Praxis für Homöopathie und Phytotherapie

 

und alternative Intensivtherapien auf Basis ganzheitlicher Ursachentherapie

 

Ausleitung/Entgiftung – Milieuumstimmung, Ernährungs- und Nahrungsergänzungsmittelberatung, Iris-/ Augendiagnose, Dunkelfeldmikroskopie, Chiropraktik, NPSO und traditionelle Komplexmittelhomöopathie nach alten Rezepturen

 

Kontakt: Waldwinkel 22 / D-37603 Holzminden-Neuhaus
Tel.: 05536 / 2353090

Liebe Patientinnen und Patienten, für Fälle medizinischer Notwendigkeiten ist meine Praxis auch weiterhin in Zeiten der Covid-19-Krise für Sie geöffnet. Allerdings muss ich Sie darauf hinweisen, dass Menschen welche in den letzten 14 Tagen bis heute unter akuten Beschwerden der Atemwege (Husten, Schnupfen, Halskratzen) jeder Schwere oder unspezifischer Allgemeinsymptome (z.B. Fieber, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Durchfall) litten/leiden und/oder Kontakt mit einer Person hatten, die sich nachweislich mit dem Coronavirus angesteckt hat oder einen Aufenthalt in einem Risikogebiet (Auslandsaufenthalt) innerhalb der letzten 14 Tage hatten, von mir nicht behandelt werden dürfen und auch keinen Zutritt zu meinen Räumlichkeiten erhalten. Ich setzte auf Ihr Verständnis.

Praxis für Homöopathie und Phytotherapie*

Homöopathie

 

Vor Beginn der eigentlichen Behandlung nehme ich mir Zeit für Sie. Ich höre Ihnen zu und beachte dabei Ihr inneres und äußeres Gleichgewicht . Dadurch kann ich die Ursachen für äußere und innere Symptome erkennen und zielgenau behandeln. Nur wenn ich alle Details beachte und jedes Symptom in meine Therapie aufnehme, kann ich die passende Arznei und Therapie für Sie auswählen.

 

Ziel der homöopathischen Behandlung ist es, Ihre Gesundwerdung ganzheitlich zu unterstützen. Erfahrene Homöopathen sind der Meinung, dass bei chronischen Erkrankungen sowie bei akuten Beschwerden die Komplexmittelhomöopathie auf sehr gute Erfolge zrück blicken kann. Allerdings muss man den Heilungsprozessen ihre „natürliche“ Zeit geben.

 

Homöopathie setzt auf natürliche Stoffe, um Arzneimittel herzustellen. Sie basieren auf dem Pflanzen- oder Mineralbereich und werden durch eine spezielle Verarbeitung hergestellt. Dabei ist es mir wichtig, Medikamente ohne Nebenwirkungen und Chemie einzusetzen.

 Phytotherapie

Phytotherapie ist die Heilung, Linderung und Vorbeugung von Krankheiten und Beschwerden durch Arzneipflanzen, durch deren Teile (grobstofflicher als in der Homöopathie) wie Blüten, Wurzeln oder Blätter, durch Pflanzenbestandteile wie ätherische Öle oder durch Zubereitungen aus Arzneipflanzen (Phytopharmaka) wie Trockenextrakte, Tinkturen oder Presssäfte.

Ob bei Lumbargo, Ischialgien, Rheuma, Kopfschmerzen, Entzündungen, Asthma, Migräne, Hauterkrankungen, psychischen Verstimmungen oder organischen Beschwerden sind geschulte Heilpraktiker der Meinung, mit der klassischen Homöopathie/Phytotherapie dem Organismus helfen zu können wieder gesund zu werden und zur inneren Mitte zurückzufinden.

*Ich weise darauf hin, dass die hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsmethoden Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin entstammen, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst und sind nicht belegt im schulmedizinischen Sinne.