Heilpraktiker Rainer Taufertshöfer

Praxis für Dunkelfeldmikroskopie

 

und alternative Intensivtherapien auf Basis ganzheitlicher Ursachentherapie

Ausleitung/Entgiftung – Milieuumstimmung, Ernährungs- und Nahrungsergänzungsmittelberatung, Iris-/ Augendiagnose, Dunkelfeldmikroskopie, Chiropraktik, NPSO und traditionelle Komplexmittelhomöopathie nach alten Rezepturen

 

Kontakt: Waldwinkel 22 / D-37603 Holzminden-Neuhaus
Tel.: 05536 / 2353090

Liebe Patientinnen und Patienten, für Fälle medizinischer Notwendigkeiten ist meine Praxis auch weiterhin in Zeiten der Covid-19-Krise für Sie geöffnet. Allerdings muss ich Sie darauf hinweisen, dass Menschen welche in den letzten 14 Tagen bis heute unter akuten Beschwerden der Atemwege (Husten, Schnupfen, Halskratzen) jeder Schwere oder unspezifischer Allgemeinsymptome (z.B. Fieber, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Durchfall) litten/leiden und/oder Kontakt mit einer Person hatten, die sich nachweislich mit dem Coronavirus angesteckt hat oder einen Aufenthalt in einem Risikogebiet (Auslandsaufenthalt) innerhalb der letzten 14 Tage hatten, von mir nicht behandelt werden dürfen und auch keinen Zutritt zu meinen Räumlichkeiten erhalten. Ich setzte auf Ihr Verständnis.

Heilpraktiker Praxis für Dunkelfeldmikroskopie*

Wie funktioniert dieses Diagnoseverfahren?

 

Das Diagnoseverfahren Dunkelfeldmikroskopie ermöglicht es durch eine spezielle Beleuchtungstechnik, bei dieser nur ein Teil des einfallenden Lichtes als Streulicht zum Einsatz kommt, das Vollblut des Menschen auf Veränderungen der sich darin befindli-chen Objekte zu untersuchen. Hierbei werden, anders als in der Hellfeldmikroskopie, die sich im Strahlengang befindlichen Objekte, durch physikalische Lichtbrechung, aus-schließlich seitlich beleuchtet. Daher erscheinen die Blutbestandteile vor einem dunklen Hintergrund. Diese Technologie ermöglicht es die Randbereiche und kleinste Strukturen des Vitalblutes sehr präzise darzustellen.
 
Die in der Hellfeldmikroskopie verwendeten Einfärbungen der Zellstrukturen mit dem Ziel der besseren Differenzierbarkeit, wird in der Dunkelfeldmikroskopie nicht benötigt. Dies ermöglicht eine sehr schnelle Blutuntersuchung innerhalb weniger Minuten. Zudem gehört die digitale Dokumentation des Diagnoseverlaufs in Form von Bildern und Videos zu dem Standartverfahren der Dunkelfeldmikroskopie.
*Ich weise darauf hin, dass die hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsmethoden Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin entstammen, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst und sind nicht belegt im schulmedizinischen Sinne.